R(h)EIN.  FIKTIV.


KONZERT: MICHAEL DENHOFF


Michael Denhoff Konzert Campanula Rhein-Fiktiv Köln

samstag

14. september

19:30 uhr

 

 

MICHAEL

DENHOFF

 

SPIELT. 

* foto: privat / michael denhoff  

 

KONZERT & REZITATION

 

wir haben als termin für das event absichtlich eine vollmondnacht gewählt,

in der im garten no. 105 - neben der menschlichen stimme - diesmal noch ganz andere, wunderbare töne erklingen werden:

die töne einer campanula!

 

location: garten no. 105

 dauer: ca. 70 minuten

 

 der eintritt ist frei.

am ende geht wie immer der hut rum.

 

reservierung ab sofort hier: 

***

 

DER KÜNSTLER:

 

michael denhoff sieht sich vorrangig als komponist. doch er ist viel eher ein universalkünstler:

komponist, cellist, dirigent, literat, lyriker... 

 

für sein zeitgenössisches, kompositorisches werk hat er zahlreiche auszeichnungen erhalten und seine haiku-dichtungen sind in mehreren anthologien erschienen.

 

er kuratiert zudem seit vielen jahren die reihe "wortklangraum" in bonn, in der regelmäßig ausgewählte musikstücke und literatur im zusammenspiel präsentiert werden und sich gegenseitig inspirieren.

 

bei uns spielt er klassische und zeitgenössische solo-stücke für cello auf der campanula und rezitiert aus seinem reichen fundus von kurzgedichten.

 

wir freuen uns sehr, dass michael denhoff bei

R(h)EIN. FIKTIV.

zu gast sein wird!  

 

***

 

DAS PROGRAMM:

  • auszüge aus den cello-suiten von johann sebastian bach (1685 - 1750)
  • stücke aus: strophen op 107 & inner minds op 117 von michael denhoff (*1955)
  • cello-stücke von györgy kurtág (*1926)
  • auszug aus den cello-suiten von max reger (1873 - 1916)
  • lesung einiger kurzgedichte von michael denhoff 

***

 

DAS INSTRUMENT:

 

michael denhoff spielt bei uns an diesem abend auf einem cello, das gar kein cello ist. sondern eine campanula.

 

die campanula wird zwar wie ein cello gespielt, verfügt aber über 16 zusätzliche resonanz-saiten, die über den gesamten korpus laufen, und einen besonders warmen und vollen, dabei aber auch sehr reinen klang erzeugen.

 

dies besondere instrument wurde von dem eifler instrumentenbauer helmut bleffert nach dem vorbild einer glockenblume (botanisch: campanula) entworfen.

 

* 

links zum künstler*:

www.denhoff.de

www.wortklangraum.de

 

Campanula Michael Denhoff

 

*** 

die wegbeschreibung zu garten no. 105 sowie weitere infos gibt's hier:

sonstiges wissenswerte zu garten no. 105: 

***


besonderes:

  • bei regen fällt die veranstaltung aus. es wird in dem fall dann evtl. einen ausweichtermin geben.
  • bei unbeständigem wetter bitten wir, die tagesaktuellen infos hier auf der website zu beachten

***


* wir übernehmen keinerlei haftung oder garantie für den inhalt externer web-seiten. für deren inhalte sind alleinig und ausschließlich die jeweiligen betreiber verantwortlich.